VC Bitterfeld-Wolfen I und CV Mitteldeutschland Landesmeister U14

Nach der U20 und U18 stehen nun auch die Landesmeister in der U14 fest. Dabei geht der Titel bei den Mädchen an den VC Bitterfeld-Wolfen I und bei den Jungen an den Chemie Volley Mitteldeutschland. Herzlichen Glückwunsch!
LM U14 w 2017 2018Mit nur einer Niederlage im A-Finale gegen den USV Halle II und danach ohne Satzverlust setzten sich die Mädchen aus dem Süden von Sachsen-Anhalt durch. Platz zwei ging dabei an den TSV Reichardtswerben vor dem USV Halle I. Im B-Finale erspielte sich die zweite Mannschaft vom VC Bitterfeld-Wolfen den ersten Platz. Rang zwei ging an den SV Pädagogik Schönebeck vor den Dessau-Volleys.
LM U14 m 2017 2018Bei den Jungen holte sich das Team um Trainer René Herzig ungeschlagen und ohne Satzverlust den Titel „Landesmeister 2018“. In einem spannenden Finale konnten sie dabei den USV Halle auf Platz zwei verweisen. Platz drei ging an den USC Magdeburg vor den BiWo YoungStars I, der WSG Reform Magdeburg und den Dessau-Volleys. Neben „Do it yourself“-Urkunden, Urkunden für den Verein und Medaillen für die Plätze eins bis drei im A-Finale der Mädchen und im Finale der Jungen, konnte sich auch jeder Spieler und jede Spielerinnen über einen VVSA-Turnbeutel freuen.
Die Landesmeister und die Zweitplatzierten nehmen somit an den Jugend-Regionalmeisterschaften Nordost (NOM) am 05. Mai (weiblich) und 06. Mai (männlich) teil. Dabei ist das Bundesland Sachsen-Anhalt Ausrichter. Wir wünschen viel Erfolg! Die ausführlichen Ergebnisse, finden sich auf der Internetseite des Jugendspielbetriebs des Volleyball-Verbands Sachsen-Anhalt: http://www.vvsa-jugendspielbetrieb.de/home
Hinweis an alle Ausrichter der noch folgenden Landesmeisterschaften: Bitte schickt nach der jeweiligen Landesmeisterschaft ein Bild der Landesmeister und wenn möglich ein Bild aller Teilnehmer/-Innen an die Pressewartin Anja Bechmann (anja.bechmann@vvsa-volleyball.de).