Pokalfinalisten gesucht!

Am kommenden Wochenende spielen die verbleibenden 8 Frauen- und Männerteams um den Einzug in das VVSA-Pokalfinale am 1.Mai in Magdeburg. Den Anfang machen die Damen am Samstag, 18.04. jeweils um 10 Uhr. Gespielt wird beim Gastgeber SC Großkayna 1922 und der ZLG Atzendorf. Am Sonntag, 19.04., spielen ab 10 Uhr die Herren in Halle und Magdeburg.

Weiterlesen: Pokalfinalisten gesucht!

Der Burger VC 99 setzt Akzente mit dem Projekt „Bewegte Kinder“

Logo GS Burg südEs ist zu einer Tradition an der Grundschule Burg Süd geworden, dass im April der Sport im Mittelpunkt eines Schultages steht. Dieses Event ist einmalig in seiner Ausführung in der Schullandschaft Sachsen-Anhalts. Ziel ist es, möglichst weitere Grundschulen der Stadt sowie des Landkreises zu motivieren, sich diesem Projekt anzuschließen, um an einem Tag öffentlichkeitswirksam die Sportart Volleyball zu präsentieren.

Weiterlesen: Der Burger VC 99 setzt Akzente mit dem Projekt „Bewegte Kinder“

Im Interview – Matthias Waldschik

MatzeMatthias Waldschik (38) ist studierter Sportwissenschaftler, Volleyball B-Trainer und seit 1998 beim USC Magdeburg tätig. Mit der ersten Damenmannschaft gelang es ihm immer wieder die Meisterschaft zu gewinnen und in die Regionalliga Nord-Ost aufzusteigen. Seine bisherigen Trainererfolge lassen sich durch den Pokalsieg 2012/2013 bei den Damen ergänzen. Mit der ersten Herrenmannschaft wurde er in dieser Saison (2014/2015) Erster in der dritten Liga. Hiermit verbunden ist der Aufstieg in die 2. Bundesliga Nord.

Weiterlesen: Im Interview – Matthias Waldschik

VC Bitterfeld-Wolfen Vize in der 2. Bundesliga Nord

Gestern Abend gewann der VC Bitterfeld-Wolfen vor heimischer Kulisse mit 3:0 (20, 21, 21) gegen TuB Bocholt. Nach 22 Spielen und einer der stärksten Saisons der Vereinsgeschichte, sicherten sie sich Platz zwei in der 2. Bundesliga Nord.

Herzlichen Glückwunsch!

Relegation zur Landesmeisterschaft U13

Am Samstag, 11.04.2015, finden im Jugendbereich U13 weiblich und U13 männlich die Relegationen zur Landesmeisterschaft statt. Beide Spieltage werden als 6er-Turniere ausgerichtet.
Zu Gast bei der SG Chemie Zeitz ist der weibliche U13 Nachwuchs. Der USV Halle, der Genthiner VV 95 e.V., die WSG Reform Magdeburg, der VC WSG 78 Wolfen, der SV Zörbig und die SG Chemie Zeitz spielen um den Einzug in die Finalrunde. In Halle trifft sich die U13 männlich. Die teilnehmenden Mannschaften hier sind der Gastgeber USV Halle, USC Magdeburg, CV Mitteldeutschland, MTV Wittenberg, PSV 90 Dessau und SV Fortuna Ballenstedt.Beide Veranstaltungen starten um 10 Uhr.
Wir wünschen den Ausrichtern ein faires und spannendes Turnier sowie allen Mannschaften viel Erfolg.