Deutsche Senioren-Meisterschaften 2017

USVHalle DM2017 Ue47 1Männer des USV Halle werden sensationell Deutscher Meister (Senioren III – Ü47)

Dieser Weg wird kein leichter sein, ... Jetzt ist es vollbracht. Erstmals in der Geschichte des USV Halle gelingt es einem Team, sich bei den Indoor-Meisterschaften durchzusetzen und auch den finalen Schritt zu gehen.

Weiterlesen: Deutsche Senioren-Meisterschaften 2017

Mitteldeutscher BFS-Cup Senioren Ü 50

MDM 0001Der BFS Ausschuss des VVSA führte am 20.05.2017 in der Sporthalle des Berufsschulzentrum „Hugo Junkers“ Dessau den Mitteldeutschen BFS-Cup der Senioren Ü 50 durch. Unter der Wettkampfleitung von Hans-Joachim Thiemann spielten erfreulicherweise vier Senioren- Teams aus den Bundesländern Sachsen-Anhalt, eine aus dem Freistaat Sachsen sowie zwei Teams aus dem Freistaat Thüringen um die bekehrten Medaillen und Pokale.

Weiterlesen: Mitteldeutscher BFS-Cup Senioren Ü 50

Landesfinale Dessau im BFS-Mixed

Am Sonntag, 23.04.2017, fand das Landesfinale im BFS-Mixed Volleyball in der Berufsschule in Dessau statt. Hierbei waren die ersten sechs Teams aus der offenen Landes-Runde und die beiden Erstplatzierten aus der Hobby-Runde qualifiziert.

Weiterlesen: Landesfinale Dessau im BFS-Mixed

Spielbetrieb bei den Erwachsenen-Teams beendet / Landesmeister in der U13 gekürt

Nachdem am Wochenende nun auch in der 2. Volleyball Bundesliga die letzten Spiele gespielt wurden, werden die Erwachsenen-Teams nun in die Sommerpause verabschiedet. Für einzelne Mannschaften stehen zwar noch die Relegationen an, aber die offizielle Hallensaison im Ligabetrieb gilt als beendet. Der Chemie Volley Mitteldeutschland wurde Meister in der 2. Volleyball Bundesliga. Ligakonkurrent VC Bitterfeld-Wolfen sicherte sich den Dritten Tabellenrand.

Im Jugendbereich fanden am Wochenende die Landesmeisterschaften der U13 statt. Bei den Mädchen wurde der USV Halle IV vor dem Reichardtswerben und dem VV 84 Kleinpaschleben Landesmeister. Bei den Jungs freute sich das Team vom Chemie Volley Mitteldeutschland über den Titel. Platz zwei ging an den USV Halle vor dem USC Magdeburg II.

Herzlichen Glückwunsch!

Abschlussspieltage in der RL NO und Dritten Liga Nord

Nachdem auf Landesebene bereits die letzten Spieltage stattgefunden haben, spielen heute und morgen die Teams in der Regionalliga Nordost und Dritten Liga Nord ihre letzten Partien. Dabei machen die Herren den Anfang. Jeweils ab 18 Uhr spielen die Teams aus Sachsen-Anhalt auswärts. Dabei gibt es in der Dritten Liga Nord das Kellerduell zwischen dem TSV Spandau und dem USC Magdeburg und in der Regionalliga Nordost die Begegnungen CV Mitteldeutschland II gegen die SG Prieros / KWh, VfK Berlin-Südwest gegen den MTV Wittenberg I und SV Energie Cottbus gegen den bereits feststehenden Meister SSV 80 Gardelegen. Am Sonntag spielen dann die Damen in der Regionalliga Nordost ab 15 Uhr. Dabei begrüßt der SV Braunsbedra den BV Vorwärts und der USC Magdeburg ist zu Gast beim TSV Spandau.
Ebenfalls im Spielbetrieb sind am Wochenende die Teams aus der 2. Volleyball Bundesliga. Ab 19:30 Uhr spielt der Chemie Volley Mitteldeutschland heute Abend vor heimischer Kulisse gegen FC Schüttorf 09. Am Sonntag begrüßt dann der VC Bitterfeld-Wolfen das Team aus Schüttorf.
Alle Ergebnisse finden sich unter: https://www.vvsa-volleyball.de/halle/ergebnisse