VC Bitterfeld-Wolfen belegt Platz 7 bei der U14w DM

Mit einem zufriedenen 7. Platz kehrte der 2002e Jahrgang des Zweitligisten VC Bitterfeld-Wolfen aus Straubing zurück. Der Traum der Titelverteidigung zerplatze mit dem verlorenen Viertelfinalspiel gegen VoR Paderborn. Die gute Stimmung war zunächst getrübt, kehrte aber im Platzierungsspiel gegen den SC Potsdam zurück. In der Wiederauflage des Finals der Nordostdeutschen Meisterschaft gaben Spielerinnen und Fans nochmal alles, sodass die Bitterfelderinnen doch nochmals als Sieger vom Feld gingen.
Herzliche Glückwünsche gehen an den neuen Deutschen Meister SV Mauerstetten!
Das sehr gute Ergebnis des VC Bi-Wo spiegelt die kontinuierlich gute Jugendarbeit eines Vorzeigevereins im VVSA wieder! Wir gratulieren herzlich zu dieser Leistung!