U13 Landesmeister werden SV Dessau 96 (m) und VC Bitterfeld-Wolfen (w)

svdes LMu13mDie Jungen um Trainer Hartmut Urban bestätigen ihre bisherige Saisonleistung und bleiben auch im Finale am Samstag, den 02.05. vor heimischem Publikum ungeschlagen. Lediglich gegen den Stadtkonkurrenten, PSV 90 Dessau-Anhalt machten sie es spannend und gewannen erst im Tie-Break mit 17:15. Zweiter wird der CV Mitteldeutschland vor PSV 90 Dessau-Anhalt, USV Halle und MTV Wittenberg. Die ersten drei Teams treten damit bei der Nordostdeutschen Meisterschaft am 07.06. voraussichtlich in Spergau gegen die Berliner und Brandenburger an. Teilnehmen dürfen die Teams ebenso bei der Mitteldeutschen Meisterschaft am 27.06. in Thüringen (Ort noch nicht bekannt).
vcbi-wo LMu13wBei den Mädchen behält der VC Bitterfeld-Wolfen die Oberhand im Turnier und sichert sich nach dem U14 Landesmeistertitel auch den Sieg in der U13. Sie setzten sich im Finale in Schönebeck souverän in allen Spielen mit 2:0 durch. Silber geht an den Ausrichter, SV Pädagogik Schönebeck und Bronze an TSV Leuna. Vorjahressieger USV Halle verpasst knapp einen Podestplatz und wird Vierter vor SG Chemie Zeitz und VC WSG 78 Wolfen. Qualifiziert für die Nordostdeutsche Meisterschaft am 06.06. in Bitterfeld-Wolfen im Vergleich mit den Berlinern und Brandenburger sind jeweils die drei Medaillengewinner des Landesverbandes. Gegen die Teams aus Sachsen und Thüringen treten diese drei Erstplatzierten dann am 27.06. in Sachsen (Ort noch nicht bekannt) an.