Vorschau 1. Aprilwochenende 2019

Am kommenden Samstag findet nicht nur das VVSA-Sparkassen Landespokalfinale in Wittenberg statt, sondern auch neben zwei Partien in der 2. Volleyball Bundesliga (DJK Delbrück vs. Chemie Volley Mitteldeutschland – 18:00 Uhr und VC Bitterfeld-Wolfen vs. TuB Bocholt – 19:00 Uhr) der Abschlussspieltag in der Volleyball Regionalliga Nordost der Herren. Die Begegnungen werden bis auf Eine zentral um 18 Uhr angepfiffen. Dabei begrüßt der USV Halle den SV Energie Cottbus, die Dessau Volleys sind zu Gast bei der TSGL Schöneiche II (15 Uhr), der Chemie Volley Mitteldeutschland gastiert beim SV Londow-Gransee und der USC Magdeburg bei der SG Prieros / KW.
Am Sonntag heißt es dann auch für die Damen in der Regionalliga Nordost ein letztes Mal aufs Parkett. Zentraler Anpfiff dabei ist 15 Uhr. Neben dem Heimspielen vom USV Halle gegen den SV Energie Cottbus und der der WSG Reform Magdeburg gegen den TSV Spandau, spielt der USC Magdeburg auswärts beim BBSC Berlin III. Wir wünschen allen Teams maximale Erfolge und verletzungsfreie Spiele.