Vorschau 27. + 28.10.2018

Am kommenden Wochenende steht neben dem comdirect Supercup am Sonntag in Hannover auch auf Landesebene und darüber hinaus einiges auf dem Plan. So starten im Jugendbereich die U20 und die U16 weiblich in den Spielbetrieb. Darüber hinaus geht es auch für die Damen vom SV Braunsbedra am Samstag zurück aufs Parkett. Dabei sind sie zu Gast beim VSV Havel Oranienburg. Nach einem wenig souveränen Start in den Ligabetrieb wollen die Damen auswärts zeigen was sie können und Punkte nach Sachsen-Anhalt holen.
In der Regionalliga Nordost der Damen ist nur der USC Magdeburg auf dem Parkett anzutreffen. Am Sonntag spielen sie ab 12 Uhr vor heimischer Kulisse gegen den TSV Spandau 1860. Bei den Herren sind hingegen alle vier Teams am Wochenende gefragt. Den Beginn macht dabei die Bundesligareserve vom Chemie Volley Mitteldeutschland am Samstag als Gastgeber gegen den SV Energie Cottbus (15 Uhr). Am Sonntag ab 14 Uhr spielt der USV Halle auswärts bei der TSGL Schöneiche II. Die Dessau Volleys und der USC Magdeburg sind hingegen ab 15 Uhr Gastgeber der Regionalligapartien.