Gelungene Meisterschaftsausrichtung, aber keine Titelverteidigung

VVSA U18 Beach DM 2018 07 29 14.08.35Am vergangenen Wochenende fanden mit Unterstützung des Landes Sachsen-Anhalt die Deutschen Beach Meisterschaft U18 (Jahrgang 2001 und jünger) am Barleber See statt. Dabei ging der Titel „Deutscher Meister“ bei den Mädchen an Anna-Lena Grüne zusammen mit Lea Sophie Kunst aus Niedersachsen und bei den Jungen an das bayrische Duo Jason Lieb und Simon Pfretzschner.

Weiterlesen: Gelungene Meisterschaftsausrichtung, aber keine Titelverteidigung

Deutsche Beachmeisterschaft U18 in Magdeburg - morgen geht es los

KaderVom 27. bis 29. Juli 2018 finden am Barleber See die diesjährigen Deutschen Beachvolleyball-Meisterschaften der Jugend U18 (Jahrgang 2001 und jünger) statt. Mit freundlicher Unterstützung des Landes Sachsen-Anhalt können die Meisterschaften einmal mehr am Barleber See ausgetragen werden. Nachdem in den vergangenen Jahren Vereine, Spieler und Verantwortliche von der Deutschen Volleyballjugend (DVJ) nur positives über die Ausrichtung in Magdeburg zu berichten hatten, wird der Volleyball-Verband Sachsen-Anhalt in Kooperation mit den ansässigen Vereinen, USC Magdeburg und WSG Reform Magdeburg die Meisterschaften nun zum fünften Mal in Folge in Magdeburg ausrichten. Den Zuschlag von der DVJ erhielt der Verband dazu bereits vor mehreren Monaten.

Weiterlesen: Deutsche Beachmeisterschaft U18 in Magdeburg - morgen geht es los

Deutsche Beachmeisterschaft U18 in Magdeburg

Vom 27. bis 29. Juli 2018 finden am Barleber See die diesjährigen Deutschen Beachvolleyball-Meisterschaften der Jugend U18 (Jahrgang 2001 und jünger) statt. Mit freundlicher Unterstützung des Landes Sachsen-Anhalt können die Meisterschaften einmal mehr am Barleber See ausgetragen werden. Mit dabei sind vier Teams aus Sachsen-Anhalt, die um die Meisterschaft spielen wollen. Dabei stellt der VVSA auch den amtierenden deutschen Meister in der Altersklasse U18 weiblich - Sarah Schulz (VC Bitterfeld-Wolfen | WSG Reform Magdeburg) und Shirin Korkmaz (VC Bitterfeld-Wolfen).

Duos aus Bayern dominieren die Meisterschaft | Platz fünf für VVSA-Teams

IMG 9063Beide Titel bei den diesjährigen Deutschen Beachvolleyball-Meisterschaften der Jugend U17 (Jahrgang 2001 und jünger) gehen nach Bayern. Simona Dammer/Chiara Lukes sowie Jason Lieb/Simon Pfretzschner sind die neuen deutschen Meister.
PresseErfreulich aus Sicht des Volleyball-Verbandes Sachsen-Anhalt sind die fünften Plätze für die Duos Shirin Korkmaz (VC Bitterfeld-Wolfen)/Sarah Schulz (VC Bitterfeld-Wolfen | WSG Reform Magdeburg) und Fabian Lübke (Genthiner VV 95 | USC Magdeburg)/Eyk Mischke (USV Halle).

Weiterlesen: Duos aus Bayern dominieren die Meisterschaft | Platz fünf für VVSA-Teams

Beachvolleyball-Highlight am Barleber See

Vom 04. bis 06. August 2017 finden am Barleber See die diesjährigen Deutschen Beachvolleyball-Meisterschaften der Jugend U17 (Jahrgang 2001 und jünger) statt. Der Volleyball-Verband Sachsen-Anhalt (VVSA) richtet die Meisterschaften in Kooperation mit den ansässigen Vereinen, USC Magdeburg und WSG Reform Magdeburg, bereits zum vierten Mal in Folge in Magdeburg aus.
Der Spielort, die Acht-Felder-Anlage am Barleber See, ist bestens für ein Turnier dieser Größenordnung geeignet und wird nunmehr in den kommenden Tagen mit Hilfe von Objektleiter Nils Wübbenhorst und seinem Team vorbereitet.

Weiterlesen: Beachvolleyball-Highlight am Barleber See