Harpke/Einbrodt und Ritt/Fretzschner gewinnen zum Auftakt des diesjährigen Sparkassen-EMS-Winterbeach

2014 ASL_20-12Christopher Harpke/Rene Einbrodt (VC Bitterfeld-Wolfen) und Kristina Ritt/Isabel Fretzschner (Dresden) heißen die Siegerteams zum Auftakt der siebten Sparkassen-EMS-Winterbeach-Turnierserie in Aschersleben. Damit setzten sich zwei mitfavorisierte Teams am Samstag verdient durch. Harpke/Einbrodt gewannen das Finale gegen Hannes Mück/Philipp Maaß (USC Magdeburg), Ritt/Fretzschner behielten gegen Verena Horrmann/Thora Bauer (SV Pädagogik Schönebeck/SV Braunsbedra) die Oberhand. Insgesamt waren 14 Herren- und zwölf Damenteams aus fünf Bundesländern am Start.

Auf dem Weg ins Finale gaben Harpke/Einbrodt keinen einzigen Satz ab und zeigten insgesamt eine souveräne Leistung. Im Halbfinale bezwangen sie Alexander Abramow/Hendrik Kliefoth (Sportfreunde Magdeburg/Burger VC) in einem hochklassigen Match. Abramow/Kliefoth setzten sich anschließend im Spiel um Platz drei gegen Florian Wagner/Martin Hirschbeck (Sportfreunde Magdeburg/Erlangen) durch. Das Finale entschieden die beiden Bitterfelder Harpke/Einbrodt gegen Mück/Maaß für sich.

Bei den Damen kamen Ritt/Fretzschner über die Verliererrunde ins Finale und hatten dort noch genügend Kraft für einen Sieg gegen die bis dato ungeschlagenen Horrmann/Bauer. Platz drei ging an Julia Mandry/Steffi Harpke (SV Braunsbedra/VC Bitterfeld-Wolfen), Platz vier an die beiden Blankenburgerinnen Natalie Heinold/Elisa Haug.

Aus Sicht der Vereine des Salzlandkreises war es ein durchaus erfolgreicher Tag, denn Verena Horrmann landete auf dem Podest, Michaela Buschke (SV Pädagogik Schönebeck) wurde mit Partnerin Sylvie Bock (Blankenburger VF) fünfte, und Robert Stinner/Stefan Bornemann (VC 97 Staßfurt) belegten Platz sieben. Dazu kam noch ein fünfter Platz des ehemaligen Staßfurters Nils Opitz, der inzwischen für die TSG Markkleeberg (bei Leipzig) spielt.

Unterstützt wurde die Durchführung des Turniers auch in diesem Jahr von der Salzlandsparkasse und vom regionalen Energieversorger Erdgas Mittelsachsen (EMS). Ascherslebens Oberbürgermeister Andreas Michelmann war ebenfalls anwesend und nahm gemeinsam mit Frank Sieweck von EMS die Eröffnung vor. Den Unterstützern, dem Oberbürgermeister und dem Team des Ballhauses in Aschersleben, das wieder für perfekte Bedingungen gesorgt hatte, gilt der Dank des VVSA.

Die kompletten Ergebnislisten finden Sie unter http://ww.vvsa-volleyball.de/turnierergebnisse.