Beachwochenende für Klein und Groß

Mibrag Beachday 07Das erste Beachcamp startet morgen, am Samstag 25.06. am Mondsee in Pirkau gemeinsam mit der Veranstaltung – „Mondseeschwimmen“. Wie bereits im vergangenen Jahr haben beim MIBRAG-Beachday Kinder und Jugendliche im Alter von zehn bis 18 Jahren die Möglichkeit betreut durch die ansässigen Vereine und den Volleyball-Verband Sachsen-Anhalt das Volleyballspielen im Sand auszuprobieren.
Ebenfalls am Samstag findet auf der BEACH REPUBLIC in Halle der Sissy & Lissy Cup (VVSA-Kategorie B) für Damen und Herren statt. Am Start sind auch die drei Nachwuchsteams des Volleyball-Verband Sachsen-Anhalt zur Vorbereitung auf den Bundespokal Mitte Juli. Am Sonntag finden am Barleber See in Magdeburg ab 10 Uhr dann die Landesmeisterschaften der Senioren und Seniorinnen statt.

Wir wünschen allen Teams maximale Erfolge und denkt dran genug zu trinken.

Griep/Maaß mit 3. Platz beim FuelCon Masters in Magdeburg

FuelCon Masters 2016 - ErstplatzierteDie Magdeburger Gunnar Griep und Philipp Maaß haben am vergangenen Wochenende beim FuelCon Masters im Stadtpark einen Platz auf dem Treppchen errungen. Die beiden mussten sich dabei nur im Halbfinale geschlagen geben, sie zeigten in einem hochkarätig besetzten Turnier insgesamt sehr starke Leistungen. Sieger bei den Herren wurden René Menzel/Chris Warsawski vom VC Bitterfeld-Wolfen. Bei den Damen setzten sich die an der Spitze der Setzliste gestarteten Lisa-Sophie Kotzan/Melanie Höppner (Berlin) ohne Spielverlust durch. Insgesamt waren 15 Herren- und 12 Damenteams am Start.
Der Volleyball-Verband Sachsen-Anhalt (VVSA), das Unternehmen FuelCon (Barleben) und der Montego Beachclub hatten zum zweiten Mal hochkarätige Beachvolleyballerinnen und Beachvolleyballer aus mehreren Bundesländern nach Magdeburg geholt. Auf der Anlage im Stadtpark zwischen Stadthalle und Le Frog wurde das FuelCon Masters als DVV-1-Turnier durchgeführt, als Turnier somit der dritthöchsten Kategorie in Deutschland (nach den acht SMART-Beachcups bzw. DVV-1+-Turnieren). Es wurden Punkte für die deutsche Rangliste vergeben (allein die beiden Siegerteams errangen jeweils 30 dieser Punkte), dazu auch Punkte für die Rangliste des VVSA. Sowohl bei den Damen als auch den Herren gab es mehrere hochklassige Teams zu bestaunen, die national und international schon Erfolge feiern konnten.
FuelCon Masters 2016 - spielszeneGriep/Maaß verloren ihr Halbfinale deutlich gegen Maik Winkler/Henry Curin (Delitzsch/Schöneiche), steckten diese Niederlage aber schnell weg und triumphierten dann in einem spannenden „kleinen Finale“ mit 2:1 Sätzen gegen Robin Gietzelt/Peter Itzigehl (Berlin). Winkler/Curin wurden im Finale dann von René Menzel/Chris Warsawski klar bezwungen. 21:17 und 21:12 hieß es am Ende eines Spiels, das von starken Sprungaufschlägen und Abwehraktionen Menzels sowie harten Angriffen und hohen Blocks Warsawskis dominiert wurde. Immer wieder zeigten die beiden Bitterfelder gerade in längeren Ballwechseln ihre Klasse. Mit Marius Gust/Tom Heidecke (CV Mitteldeutschland/USC Magdeburg) erreichte ein weiteres Team aus Sachsen-Anhalt den neunten Platz, ebenso der Bitterfelder Jugendnationalspieler Robin Sowa mit seinem Partner Maximilian Fromm (Berlin). FuelCon-Mitarbeiter Philipp Pickler, der eine Wildcard erhalten hatte und mit dem Staßfurter Stefan Bornemann spielte, zeigte gute Leistungen, wurde in dem stark besetzen Feld allerdings "nur" dreizehnter.
Bei den Damen waren Julia Mandry/Verena Daser (Braunsbedra) das bestplatzierte Sachsen-Anhalt-Team und landeten auf Platz sieben. Die Magdeburger Teams Ulrike Beige/Melanie Polter, Blanca Simon/Antje Mutzeck sowie Natalie Heinold/Lena Wilke (Blankenburg/Magdeburg) erspielten sich den neunten Platz. Die ersten vier Plätze wurden unter Berliner und Thüringer Teams ausgemacht: Kotzan/Höppner schlugen im Finale Romy Richter/Anett Schürmann (Berlin), Jennifer Scharmacher/Kristina Rübensam (ebenfalls Berlin) besiegten im Spiel um Platz drei Jana Hoffmann/Claudia Steger (Suhl).
Bei insgesamt gutem Beachvolleyball-Wetter an beiden Tagen konnten sich die Organisatoren über zahlreiche Besucher freuen. FuelCon-Vorstand Dr.-Ing. Ingo Benecke, der am Sonntagnachmittag die Siegerehrung vornahm: „FuelCon und der VVSA haben mit diesem Turnier erneut bewiesen, dass Beachvolleyball auf Spitzenniveau inzwischen zu Magdeburg gehört. Als heimisches Unternehmen freuen wir uns, dieses Turnier-Highlight bieten zu können und sehen uns ganz sicher zur dritten Auflage im Jahr 2017.“ VVSA-Präsident Theo Struhkamp bedankte sich bei FuelCon und Montego-Beach-Club-Chef Paul-Gerhard Stieger für die Unterstützung und sprach sich ebenfalls für ein weiteres FuelCon Masters im nächsten Jahr aus. Alle Platzierungen sind hier zu finden. Bilder zum FeulCon Masters gibt es hier. Danke an Mario Tomiak.

LM U11 | Beach-LM Jugend | FuelCon Masters

Am kommenden Wochenende steht das letzte Hallen-Highlight für die jüngsten Volleyballer und Volleyballerinnen auf dem Plan. In der U11 (www.vvsa-jugendspielbetrieb.de) finden am Samstag die Finalrunden um den Titel Landesmeister 2016 statt. Bei den Jungen richtet der VC Bitterfeld-Wolfen die Meisterschaft aus und ist selber mit drei Teams am Start. Auch die Mannschaften vom USV Halle und die Dessau-Volleys sind mit jeweils einem Team vertreten. Bei der U11 weiblich findet beim Ausrichter USV Halle das A-Finale, beim VV 84 Kleinpaschleben das B-Finale und beim SV Zörbig das C-Finale statt. Insgesamt sind im weiblichen Bereich 17 Mannschaften gemeldet. Spielbeginn ist jeweils 10 Uhr.
Auch im Beachbereich gibt es am Wochenende die Landemeisterschaften in der Jugend (U15-U19). Ausgetragen werden diese vom 18.06.2016 bis zum 19.06.2016 im Beach-Center in Barby ... und dann gibt es am Wochenende natürlich noch das Top-Highlight im Magdeburger Volleyball-Sommer 2016 - das FuelCon Masters mit hochkarätiger Besetzung im Montego Beachclub.
Wir wünschen allen Teams maximale Erfolge!

Top-Highlight im Magdeburger Volleyball-Sommer 2016: FuelCon Masters mit hochkarätiger Besetzung

FuelCon-Spielszene VorjahrDer Volleyball-Verband Sachsen-Anhalt (VVSA), das Unternehmen FuelCon (Barleben) und der Montego Beachclub holen am kommenden Wochenende (18./19. Juni) erneut hochkarätige Beachvolleyballerinnen und Beachvolleyballer aus mehreren Bundesländern sowie internationale "Cracks" nach Magdeburg. Auf der Beachvolleyball-Anlage im Stadtpark zwischen Stadthalle und Le Frog wird zum zweiten Mal das FuelCon Masters als DVV-1-Turnier für Damen und Herren durchgeführt.

Weiterlesen: Top-Highlight im Magdeburger Volleyball-Sommer 2016: FuelCon Masters mit hochkarätiger Besetzung

Auftakt der juniors beach tour 2016 | Cup in Gardelegen

juniors beach tour 2016Am vergangenen Wochenende fand in Marl der Auftakt der juniors beach tour 2016 statt. Die Tour beinhaltet die Deutschen Beachmeisterschaften der U20-U17 sowie den Bundespokal U27. Das Teilnehmerfeld bei allen Turnieren setzt sich aus den besten Teams der jeweiligen Bundesländer zusammen.

Weiterlesen: Auftakt der juniors beach tour 2016 | Cup in Gardelegen