MIBRAG Beach-Day am 29. Juli 2017 am Mondsee in Pirkau

Interessierte Kinder und Jugendliche sind herzlich zum MIBRAG Beach-Day eingeladen. Neben vielen Aktionen im Sand, mit und ohne Ball, werden wir am Ende des Tages auch kleine Turnierformen durchführen. Garantiert gibt es viel Spaß, also gleich anmelden und mitmachen! Hier findet ihr die Einladung.

Masters und Cups im Beach-Center Barby

Am kommenden Wochenende wird an beiden Tagen im Beach-Center Barby gespielt. Am Samstag startet das Masters der Damen und Herren mit einem gut gefüllten Startfeld. Neben Teams aus Sachsen, Berlin und Brandenburg nutzten auch die VVSA-Kaderspielerinnen Sarah Schulz (VC Bitterfeld Wolfen/WSG Reform MD) zusammen mit Shirin Korkmaz (VC Bitterfeld-Wolfen) und Jamie Katillus (SV Pädagogik Schönebeck / Burger VC 99) gemeinsam mit Jule Werner das Masters als Standortbestimmung vor dem Bundespokal am kommenden Wochenende. Auch bei den Herren können sich Zuschauer auf eine Bestbesetzung freuen. An eins gesetzt ist das Team um Juri Scholten und Johannes Gottschall, die beide als erfahrende Zweitligaspieler bekannt sind.
Am Sonntag wird es allerdings nicht weniger sportlich. Bei je elf Damen- und Herrenteams können sich Zuschauer auf spannende Spiele freuen. Auch hier wird das Turnier zur Vorbereitung auf den Bundespokal U17 genutzt. Bei den Herren geht das Duo Brijan Arvid Beck (WSG Reform Magdeburg) zusammen mit Felix Hoffmann (WSG Reform) an den Start, um letzte Absprachen für den BuPo vorzunehmen.

„Sissy & Lissy“ auf der Beach Republic 2017

19875170 1606890192716631 3796896770785999239 nAm vergangenen Samstag, 08.07.2017, fand auf der Beach Republic in Halle der Cup der Kleintierpension Sissy & Lissy Damen und Herren statt. Während die Teams diesmal die Vorrunden ganz souverän und ohne zeitraubende 3-Satz-Spiele absolvierten, wurde es in den Endspielen ab dem Halbfinale umso spannender. Für Shirin Korkmaz und Partnerin Sarah Schulz bedurfte es dann auch im Finale eines dritten Satzes um sich gegen Janine Dreher und Sabine Grenzau durchzusetzen.
19884229 1606890196049964 5556867743197975417 nBei den Herren setzten sich die Favoriten Hannes Mück und Thomas Ahne vom Team BrillenWelt Zscherben GmbH fast fehlerfrei durch, wurden zwischenzeitlich lediglich von Andreas Renneberg mit Partner Raik Zischkale ernsthaft gefordert, und konnten schlussendlich im Finale auch gegen Stefan Bornemann und Florian Sander souverän die Oberhand behalten.
19904976 1608192569253060 1773564842442101639 nBeim Mixed-Turnier am Sonntag, 09.07.2017, gab es neben dem Spaß im Pool auch wieder hochkarätige Spiele. Sportlich lief es für ein Team aus Halle ganz hervorragend. Caroline Arnold (USV Halle Volleyball) lieferte mit dem gebürtigen Hallenser Andreas Renneberg (Chemie Volley Mitteldeutschland - Pirates) ein routiniertes Turnier ab. Beide siegten ohne Niederlage, mussten aber gegen Kathleen Glaser und Felix Urban im Finale alle Kräfte mobilisieren und schlussendlich in den dritten Satz. Eine spannendes, knappes und dem Turnierwochenende würdiges Finale!

Herzlichen Glückwunsch!

Großer Dank geht an die Kleintierpension Sissy & Lissy für die Unterstützung. Sowie ein großes Dankeschön an die Partner: sportinhalle.de, SG BUNA HALLE, BrillenWelt Zscherben GmbH, BigPoint 11 und Inchez.

Cup der Kleintierpension Sissy & Lissy 2017

047FBD30 B4BD 481E 980F DAF095457EC4Am Wochenende (08.+09.07.2017) geht es wieder heiß her auf der Beach Republic in Halle und das nicht etwa nur auf Grund der Temperatur. Am Samstag und Sonntag findet der Cup der Kleintierpension Sissy & Lissy für Damen-, Herren- und Mixed-Teams statt.
Den Anfang machen dabei am Samstag die 19 Damen- und 21 Herrenmannschaft. Mit insgesamt 40 Beach-Duos ist die Beach Republic einmal mehr komplett ausgebucht. Am Sonntag spielen dann 21 Mixed-Teams um die Treppchenplätze – also dann etwas entspannter als am Samstag.
Ausrichter Jonas Liebing (halle-beach) freut sich bereits auf die kommenden Tage: „Auf die Spieler wartet ein sonniges Wochenende mit Bier und Sekt. Auch einen kleinen Pool wird es für eine Abkühlung geben. Also etwas Entspannung und natürlich eine gehörige Portion Beachvolleyball. Außerdem erhält jeder Spieler ein schickes Playershirt von Inchez.“

Rosen-Masters in Sangerhausen

Am vergangenen Wochenende fand im Stadtbad Sangerhausen das Rosen-Masters statt. Dabei machten die Herren am Samstag den Anfang. Ganz oben auf dem Treppchen landeten dabei Falk Köthen (L.E. Volleys) / Christopher Harpke (VC Bitterfeld-Wolfen), die sich mit dem Sieg 150 VVSA-Punkte sichern konnte. Platz zwei ging an Maximilian Fromm (VfK Berlin-Südwest) / Robin Sowa (VC Bitterfeld Wolfen) vor Nico Krückeberg (VC Dresden) / Jonas Hessling (VC Dresden).
Bei den Damen freuten sich Astrid Munkwitz (BVV) / Doreen Kauschus ebenfalls über Platz eins und 150 VVSA-Punkte. Platz zwei ging an Marie-Luise Lüdtke (erfurt electronic e.V.) / Franka Walther (SWE Volleyteam Erfurt) vor Steffi Harpke (TSV Leipzig 76) / Nadine Sommer (halle-beach.de).

Die ausführlichen Ergebnislisten finden sich unter: https://www.vvsa-volleyball.de/beach/turnierergebnisse